Märchenhafte Winterhochzeit im Schneewittchen-Style

HOCHZEITS-INSPIRATION aus tirol

Märchenhafte Winterhochzeit im Schneewittchen-Style

tirolwedding.at

Brautkleid: Atelier BrautRaum
Fotografie: Madeleine Gabl Photography & Design
Deko & Papeterie: Die Damen
Brautstyling: Stefanie Sädtler
Torte: Tortennascherei
Blumen: Der Blumentempel
Location: Stöttlalm

Wenn ihr euch eine Märchenhochzeit wünscht, werdet ihr kaum eine geeignetere Inspirationsquelle finden als … naja, ein Märchen natürlich! Im Beispiel dieser wunderschönen Winterhochzeit: Schneewittchen.

Es gibt verschiedene Versionen von Schneewittchens Hochzeit. Die schönste davon lässt die Trauung im Wald stattfinden, wo Schneewittchen ein Zuhause gefunden hat.

Wie in der Geschichte selbst haben auch bei diesem märchenhaften Hochzeitsdesign die kontrastierenden Farben Schwarz, Rot, Weiß und Gold wichtige Rollen inne.

So erinnert nicht nur die Frisur der Braut an das ebenholzfarbene Haar der Märchenprinzessin. Auch die Tischdekoration und die Hochzeitstorte zeigen sich im Look des edlen Holzes und bilden einen wunderschönen Kontrast zum winterlichen Märchenwald und dem zauberhaften weißen Brautkleid. Rot kommt beim Make-up, beim Brautstrauß, den Schuhen und bei den vielen (ungefährlichen) Äpfeln, die das Setting schmücken, zum Einsatz. Gold findet sich in zahlreichen Accessoires sowie beim Gedeck und es ziert die elegante Papeterie.

Mit der insgesamt eher düsteren Farbgebung verleiht der Schneewittchen-Style dieser besonderen Hochzeitsinspiration einen spannenden moody Touch, der zeigt, dass eine Märchenhochzeit ganz und gar nicht kitschig und lieblich sein muss, sondern auch richtig cool und edel sein kann.

No items found.

Weitere Inspirationen

Cold but Gold: Romanze am gefrorenen Wasserfall

Cold but Gold: Romanze am gefrorenen Wasserfall

Natürliche Eleganz am Volderwildbad

Natürliche Eleganz am Volderwildbad

Industrial meets Boho: Stilbruch in unkonventionellen Farben

Industrial meets Boho: Stilbruch in unkonventionellen Farben
alle inspirationen zeigen »